All Posts By

Mana

KTV Vereinsmeisterschaften 2017

By | Allgemein | No Comments

Trotz einer regnerischen Woche wurden beim Klagenfurter Turnverein die Vereinsmeisterschaften der Kinder und Jugendlichen durchgeführt.

45 Kinder und Jugendlichen meldeten sich in den Klassen U6, U8, U10, U14, U16 und U18. Einzig der U12 Bewerb fiel dem Regen zum Opfer und musste verschoben werden.

Die Tennishelden Trainer stellten sich drei Tage lang ehrenamtlich zur Verfügung und organisierten diesen gemeinsamen Saisonabschluss.

Das Vereinshaus platzte bei der Siegerehrung aus allen Nähten.

Großer Dank gilt den Firmen Intersport, Wilson und Head für die tollen Preise!

Großer Sieger war Michael Sickl, der sowohl den Meistertitel in der U18, als auch in der U16 Bewerb holte.

U18:

  1. Michael Sickl
  2. Dominik Zuschlag
  3. Elias Polainer

U16:

  1. Michael Sickl
  2. Alexander Herbst
  3. Sandro Hilberger

U14:

  1. Alexander Herbst
  2. David Kapeller
  3. Sandro Hilberger

U10:

  1. Toni Smole
  2. Jakob Pokorny
  3. Martin Welz

B-Bewerb:

  1. Felix Stangl
  2. Kilian Luksch
  3. Ferdinand Lange-Aschenfeld

U8:

  1. Kilian Luksch
  2. Hanno Braunecker
  3. Sascha & Luka

U6:

  1. Lukas Pettek
  2. Tobias Zedari
  3. Lino Klauser

Gratulation den Vereinsmeistern 2017!

Die jüngsten Tennishelden vom Klagenfurter Turnverein: erstmals fand ein U6 Bewerb statt

Der U10 Bewerb musste in der Halle ausgetragen werden. Hier steppte der Bär!

1. Tennishelden Sponsorenfeier

By | Allgemein | No Comments

DANKE für…

… für die Unterstützung der Ausbildung von 280 Kärntner Kindern und Jugendlichen

… das Vertrauen in das Tennishelden – Team

… das, was wir gemeinsam geschaffen haben

 

 

  1. Tennishelden Sponsorenfeier

 

Kärntner Tennisschule Tennishelden sagt DANKE für die Unterstützung an 14 namhafte Kärntner Unternehmen.

 

Kelag, Raiffeisen, Generali, Intersport, Kärntner Frucht, CCE Ziviltechniker GmbH, Optik Brandstätter, Kanzlei Lisborg, Kärntner Tennisverband, ASVÖ, simpliflow, net4you, Fahrschule Alpenland, Petzner Textildesign

 

Im Rahmen einer „Danke-Feier“ mit Tennisturnier und Abendessen mit Vernetzungsmöglichkeit haben Sponsoren die Talenteschmiede „Tennishelden“ hautnah erleben können. Junge Kaderspieler „matchten“ sich mit Kärntner Geschäftsführern.  Diese Veranstaltung findet zum ersten Mal statt,“ erzählt Tennishelden Manager Manuel Dorfer „Wir wollen uns bei den Unterstützern für das Vertrauen bedanken und ihnen zeigen, wohin ihr Sponsoring fließt. Ohne unsere Sponsoren könnten wir keine professionellen Rahmenbedingungen für unseren Nachwuchs bieten.“

„Und unsere Kaderspieler haben sich exzellent präsentiert“, erläutert Tennishelden Head Coach Philipp Troschl, der die fachliche Leitung über hat.

Den Sieg schnappte sich Geschäftsführer Patrick Sadovnik von simpliflow, einer professionalen Trainings-App, mit der, unter anderem, zahlreiche  NHL-Vereine trainieren. Neu an Bord der Tennishelden-Unterstützer ist Thomas Petzner von Petzner Textildesign: „Eine Wahnsinns-Veranstaltung mit tollen Menschen!“

Die Geschäftsführer Martin Kristler von CCE Ziviltechniker GmbH und Martin Zandonella von net4you gingen mit ihren Söhnen an den Start. Filialleiterin Brigitte Scharf schickte Team Intersport ins Rennen. Dieses verpasste knapp das „Stockerl“ und musste sich mit Platz vier begnügen. „Bis zum nächsten Mal wird verschärft trainiert“, gab sich Intersport-Teamsport-Experte Robert Micheu ehrgeizig.

Auch ASVÖ Präsident Kurt Steiner gab sich die Ehre: „Genau so soll es sein, 280 Kinder und Jugendliche werden von den Tennishelden zum Sport gebracht und langfristig eingebunden!“

 

Ergebnis:

  1. Team SimpliFlow
  2. Team Kelag
  3. Team Kärntner Frucht
  4. Team Intersport
  5. Team Petzner Druck
  6. Team CCE Ziviltechnik
  7. Team Generali
  8. Team Net4You

Zweimal Zweiter

By | Allgemein | No Comments

Turnierergebnisse.

Toni Smole (Klagenfurter TV) qualifizierte sich für das Spielräume leben! Masters beim SCA St. Veit. Dort gewann er am Wochenende alle Gruppenspiele und musste sich erst im Finale geschlagen geben. Eine tolle 1. Turniersaison für Toni!

Stefan Baumgartner (Klagenfurter TV) verbrachte das Wochenende durchgehend am Tennisplatz. Zuerst besiegte er im Semifinale der „Görtschitztal Open“ Fabian Supanz nach drei Stunden. Dann spielte er Relegation um den Landesliga A Aufstieg gegen VAS in der KAC Halle (Einzel & Doppel), eher er in Brückl im Finale gegen Thomas Valent ran musste und dort stehend KO war. Gratulation zum Finaleinzug unserem „Dauerbrenner“! 

Toni Smole (re.) auf der Überholspur

Sommer Turniererfolge Teil 1

By | Allgemein | No Comments

Zahlreiche TennisheldInnen waren die letzten Wochen quer durch Kärnten und Österreich aktiv, um sich mit anderen Spielern zu messen und ihr Tennis auf ein nächstes Level zu bringen:

Der 10-jährige Toni Smole (Klagenfurter TV) verbesserte sich stetig und erreichte beim Oberkärntner Bezirkscup in Bad Kleinkirchheim und Millstatt den 3. Rang. Ehe es beim „Spielräume leben“ HTT Turnier in Liebenfels mit dem 1. Turniersieg klappte. 

Auch Luka Brettner (TV St. Veit, siehe Bild) triumphierte beim Turnier in Liebenfels im U13 Bewerb!

Tobias Bacher (TV Velden) gewann das HTT 500 Turnier in Feldkirchen und Bernd Oberlercher (Klagenfurter TV) schaffte seinen 1. Turniererfolg beim HTT 250 am Tennishelden Stützpunkt TV Velden.

Auch unsere Trainer und „älteren“ Tennishelden scheuen den Wettkampf nicht:

TH Head Coach Philipp Troschl (TV St. Veit) gewann souverän die Jacque Leman St. Veit Open, wo Stefan Baumgartner (Klagenfurter TV) sich mit Philipp Majdic (Warmbad Villach) auch den Doppeltitel sicherte.

„Baumi“ scheint mit „Wintercup-Held“ Fabian Lipautz (Warmbad Villach) nur schwer zu schlagen: Sieg beim Doppelturnier in St. Paul.

Unsere Damen Corinna Czetina (2. Platz) und Vanessa Bernhard (3. Platz, beide Klagenfurter TV) mischten beim Gurktal Open kräftig mit, während „Routinier“ Dominique Pipal (TV St. Veit) sich den Titel bei der Zischka Seniors Tour in Althofen sicherte.

Gratulation an alle Heldinnen und Helden!

To be continued…

(c) 2016 – Teamshooting Tennishelden. – Bild zeigt: Trainer der Tennishelden.

(c) 2016 – Teamshooting Tennishelden. – Bild zeigt: Trainer der Tennishelden.

Lippi & Baumi

Bernd Oberlercher (li) mit Turnierleiter Bruno Bacher (hinten)

Tobias Bacher in Action

1. Turniersieg für Toni Smole (re)

Infoabend für Tenniseltern

By | Allgemein | No Comments

Tennishelden Trainer luden ins Lais.Business.Center zum „Infoabend für Tenniseltern“.

Wie kann ich mein Kind im Kids-Bereich am besten unterstützen? Wie sehr soll ich es „pushen“?

Wie geht es in der Pubertät weiter? Welche Rolle habe ich wann?

Ein äußerst wertvoller und interessanter Abend! 

Zehn Medaillen bei den Landesmeisterschaften

By | Allgemein | No Comments

Erstmals wurden die Kärntner Landesmeisterschaften als Großveranstaltung (Herren, Damen und Jugend) in der altehrwürdigen Werzer Arena in Pörtschach ausgetragen. Die Tennishelden spielten in zahlreichen Kategorien um die Titel und schnappten sich insgesamt zehn Medaillen!!

U9: 

  • Simon Holzfeind (3. Platz im Doppel, 5. Platz U8 Einzel)

U12:

  • Elias Polainer (VST Völkermarkt, Landesmeister im Doppel, 3. Platz Einzel)
  • Marcel Reiner (TV St. Veit, Vizelandesmeister Einzel & Doppel) 
  • Lorenz Fruhwirth (TV St. Veit, Vizelandesmeister im Doppel)
  • David Pipal (TV St. Veit, 3. Platz Doppel, Viertelfinale Einzel)
  • Niki Strauss (Klagenfurter TV, Achtelfinale)

U14:

  • Alexander Herbst (Klagenfurter TV, Viertelfinale)
  • Sandro Hilberger (Klagenfurter TV, Achtelfinale)
  • Tobias Bacher (TV Velden, Achtelfinale)

Herren Einzel:

  • Stefan Baumgartner (Klagenfurter TV, Achtelfinale)

Herren Doppel:

  • Stefan Baumgartner & „Winterheld“ Fabian Lipautz (Klagenfurter TV / Warmbad Villach, Vizelandesmeister) 

Mixed Doppel: 

  • Corinna Czetina & Manuel Dorfer (Klagenfurter TV, Vizelandesmeister)

ITN-Bewerb:

  • Dominique Pipal (Sieg und Titelverteidigung im B-Bewerb! 🙂

 

Gratulation an unsere kampfstarke Truppe!!

 

Elias und der „King of Clay“

By | Allgemein | No Comments

Selten kommt man seinem Idol so richtig nah.

Für Tennishelden-Kaderspieler Elias Polainer ging ein Traum in Erfüllung. In der Osterferien absolvierte er ein Tenniscamp in der neuen Nadal Academy auf Mallorca. Am Nebenplatz trainierte niemand geringer als der „King of Clay“ Rafael Nadal selbst, der sich gerne für ein Foto mit der Kärntner Nachwuchshoffnung Zeit nahm.

Tennishelden Hurra!

 

Vergleichskampf Tennishelden vs. Steirischer Tennisverband

By | Allgemein | No Comments

Das ewige Duell Kärntner vs. Steiermark.

Großer Tennistag am vergangenen Sonntag im Leistungszentrum des steirischen Tennisverbands in Leibnitz: sieben Kärntner Nachwuchsspieler der Tennishelden stellten sich der Herausforderung von sieben Jugendlichen des STTV. 23 Matches wurden absolviert, jede Nachwuchshoffnung kam auf knapp fünf Stunden hochklassige  Tennis-Action. Am Ende eines langen Tages siegten die Steirer über die Kärntner mit 201:72 Games.

Tennishelden Head Coach Manuel Dorfer und STTV Head Coach Matthias Schuck zeigten sich zufrieden: „Beim einem Vergleichskampf ist immer mehr Spannung drin, die Kinder hatten kostenlose Top-Matches von hohem Wert!“

Kader Tennishelden: Plasch, Reiner, Bacher, Brettner, Hilberger, Pipal, Kristler

Kader STTV: Spath, Fladl, Loitzl, Kleinschuster, Mori, Fellner, Pichler.

 

6 Medaillen für Tennishelden bei den Hallenmeisterschaften

By | Allgemein | No Comments

Die Medaillenjagd der Tennishelden bei den Kärntner Hallenmeisterschaften der allgemeinen Klasse beim TC Warmbad Villach war erfolgreich.

Stefan Baumgartner (Klagenfurter TV) und Fabian Lipautz (Warmbad Villach) holten sich zum zweiten Mal den Kärntner Meistertitel im Doppel. Sie siegten im Finale gegen Iskrac/Klemm mit 6/2, 2/6 und 10/4. Gratulation Jungs!

Dominique Pipal (TV St. Veit) schnappte sich den Titel in der ITN Klasse 4-5, obwohl er während des gesamten Turniers keinen 1. Satz gewann. Sauber Coach!

Dritte Plätze erreichten:

  • Lina Zandonella (ITN 7-8, Viertelfinale Damen allgemein, Klagenfurter TV)
  • Michael Sickl (ITN 8-9, Klagenfurter TV)
  • Lorenz Fruhwirth (ITN 9-10, TV St. Veit)
  • Fabian Lipautz (Herren allgemein, nach einem sehenswerte Semifinale mit Daniel Kräuter)

Insgesamt nahmen 12 TennisheldInnen an den Kärntner Meisterschaften teil.

Und das war erst der Anfang!

 

20170105_11263820170108_16180220170108_16114820170108_161234