Die Tennishelden Diplomtests, die „TH Pyramide“ ist mit dem Farbsystem im Judo zu vergleichen. Es ist die ideale Möglichkeit Entwicklung und Werdegang der Kinder und Jugendlichen nachvollziehen zu können.

Es handelt sich dabei sowohl um allgemein motorische als auch tennisspezifische Fertigkeiten. Diese Übungen sind den unterschiedlichen Diplomen als Lerninhalte zugeteilt und werden beim Abschluss eines besuchten Tenniskurses (Winter- und Sommersaison) in Form einer Testreihe geprüft.

Durch diese fixierten Lerninhalte erlangt der Tennisunterricht eine Qualitätsgarantie. Kinder, Eltern, Trainer und Funktionäre können immer einen Leitfaden erkennen und wissen, wie das Kind zurzeit lernt. Die dadurch aufzeigbare Spielstärke des Kindes ermöglicht es den Trainern in Tenniskursen stets homogene Gruppen zu bilden.

Die Übungen der Testreihen werden immer schwieriger und komplexer, da das tatsächliche Tennis spielen im Vordergrund steht und nicht nur das „Abprüfen“ von einzelnen Schlägen. Die Inhalte und Anforderungen der Diplomtests bauen aufeinander auf und zeichnen den Weg vom Tenniseinsteiger zum Meisterschaftsspieler.

Das Farbsystem orientiert sich an den altersspezifischen Ballfarben „rot“ – U8, „orange“ – U10, „grün“ – U12 und „gelb“ alles darüber. Jedes Farblevel ist in drei Stufen unterteilt. Welche Stufe erreicht wird hängt mit den erreichten Punkten zusammen. Es ist möglich dass ein geschickter Anfänger gleich die 2. Stufe schafft; es ist möglich Stufen zu überspringen. Die 1. Stufe wurde so eingerichtet, dass es bei den Kids möglichst bald zu Erfolgserlebnissen kommt.

Die tennisspezifische Testreihe ist in vier Übungsgruppen unterteilt:

  • Übung 1: Grundlinie (Vorhand, Rückhand)
  • Übung 2: Aufschlag
  • Übung 3: Am Netz (Volley)
  • Übung 4: Match (Spielsituation, Spielverständnis, Taktik)

Dazu kommen noch die Übungsgruppen Kondition und Psyche/ Regeln.

Vorteile:

– Qualitätssteigerung des Unterrichts

– Qualitätsgarantie des Unterrichts

– Belohnung und Status für die Kinder

– Motivation für Schüler und Trainer