Infoabend für Tenniseltern

By | Allgemein | No Comments

Tennishelden Trainer luden ins Lais.Business.Center zum „Infoabend für Tenniseltern“.

Wie kann ich mein Kind im Kids-Bereich am besten unterstützen? Wie sehr soll ich es „pushen“?

Wie geht es in der Pubertät weiter? Welche Rolle habe ich wann?

Ein äußerst wertvoller und interessanter Abend! 

Die Jüngsten zeigten ihr Können

By | Allgemein | No Comments

13 Mannschaften aus Kärntnen und Osttirol kämpfen um den Landesmeistertitel im U8 – Bewerb, so viel wie nie zuvor. Gleich vier Tennishelden- Mannschaften waren am Start; zwei vom Stützpunkt Herbertgarten und zwei aus St. Veit.

In den Matches zeigten die Kids was sie in den letzten Monaten gelernt haben, bewiesen Nervenstärke, lieferten sich heißumkämpfte Ballwechsel und lernten mit Sieg und Niederlage umzugehen. Wir sind schon gespannt wohin uns der gemeinsame Tennisweg führt.

Wir gratulieren und sind stolz auf unsere jungen Helden!
3. Platz, TV St. Veit 1: Felix Baumgartner und Leo Fruhwirth
5. Platz KTV 1: Simon Holzfeind und Dominik Mosser
7. Platz KTV 2: Marco Preis und Alice Egger
8. Platz TV St. Veit 2: Philipp Stern, Björn und Niklas Spandl

Mehr Fotos in der Galerie!

Beginners-Cup Finale am TH-Stützpunkt St.Veit

By | Allgemein | No Comments

Motivierte Tenniskids haben beim Beginners-Cup in den letzten Wochen erste Turnierluft geschnuppert. Beim Beginners-Cup Finale am Tennishelden Stützpunkt St. Veit zeigten die U8-U11er SpielerInnen was sie alles können. „Wertvolle Erfahrungen, auch im Umgang mit Sieg und Niederlage, zu sammeln, darauf kommt es an.,“ so die TH-Matchbegleiterin Maribel. Die Neo-Turnierspieler wurden von schon erfahrenen Tennishelden-Spielern und Trainern unterstützt, damit beim Spielstand und bei den Aufschlägen nichts durcheinander kommt. Im U8- Finale standen sich auch promt zwei junge Helden gegenüber, die sich eine spannende Schlacht lieferten. Dabei siegte Philipp Stern vom Turnverein St. Veit, Kilian Luksch (Klagenfurter TV) landete auf dem 3. Platz.

Danke an alle Kids, Eltern, Helfer und natürlich Organisator Philipp Troschl.

Alle Ergebnisse:

U8 (2 und 3 alle einen Sieg, hier entschied das Gameverhältnis)

  1. Philipp Stern
  2. Maxi Brabart
  3. Gustav Brun und Kilian Luksch

U9/10

  1. Christoph Pabst
  2. Gian L. Wollenberg
  3. Emelie Ofner

U11 (alle gleich viele Siege, hier entschied das Gameverhältnis)

  1. Julia Stuller
  2. Konstantin Just
  3. Axel Brun

Mehr Fotos unter Galerie!

United World Games: Tennishelden gegen den Rest der Welt

By | Allgemein | No Comments

Die Veranstaltung unter dem Motto „One world, a thousand friends“ ist eins der größten Jugendsportevents Europas und bringt knapp 9000 junge Sportler in die Lindwurmstadt.

Beim heurigen Tennisbewerb waren 47 Spieler und Spielerinnen aus sieben Nationen in Aktion, darunter neun Tennishelden von den Stützpunkten Klagenfurter Turnverein und Turnverein St.Veit/ Glan. Schon bei der Eröffnungsfeier wurde unseren Helden eine ganz besondere Ehre zu Teil. Sie durften vor den Augen Tausender Teilnehmer und Fans aus 34 Ländern die Sportart Tennis präsentieren. Auch in der Organisation waren die Tennishelden vertreten. Die Helden-Macher Maribel und Sebi waren Tennisturnierdirektoren und sorgten, trotz vieler Regenunterbrechungen, für einen reibungslosen Ablauf des Bewerbes.

Der U18-Bewerb der Burschen und Mädchen war stark besetzt. Yanick Schneider und Jana Weiss von der Sportunion holten sich ganz souverän die Goldmedaille. Lina Zandonella erkämpfte sich im Einzelbewerb die Silberne und Michi Sickl die Bronzene. Bei den U12ern sicherte sich das Tennishelden-Team mit David Pipal, Nicolas Kristler und David Kapeller den 2. Platz, hinter den wieder einmal starken Italienern. Sandro Hillberger gewann einige Matches, doch mit seinem international gemischten Team landete er nur auf Platz 5. In Team-Bestform präsentierten sich Alex Herbst, Marcel Reiner und Lorenz Fruhwirth. Gemeinsam mit einer Brasilianerin gewannen sie alle Begegnungen und vergoldeten ihre tennisstarken Leistungen.

Fazit: Team-Gold, Team-Silber, Einzel-Silber und Einzel-Bronze und viele spannende internationale  Erfahrungen auf und abseits des Tennisplatzes.

Zehn Medaillen bei den Landesmeisterschaften

By | Allgemein | No Comments

Erstmals wurden die Kärntner Landesmeisterschaften als Großveranstaltung (Herren, Damen und Jugend) in der altehrwürdigen Werzer Arena in Pörtschach ausgetragen. Die Tennishelden spielten in zahlreichen Kategorien um die Titel und schnappten sich insgesamt zehn Medaillen!!

U9: 

  • Simon Holzfeind (3. Platz im Doppel, 5. Platz U8 Einzel)

U12:

  • Elias Polainer (VST Völkermarkt, Landesmeister im Doppel, 3. Platz Einzel)
  • Marcel Reiner (TV St. Veit, Vizelandesmeister Einzel & Doppel) 
  • Lorenz Fruhwirth (TV St. Veit, Vizelandesmeister im Doppel)
  • David Pipal (TV St. Veit, 3. Platz Doppel, Viertelfinale Einzel)
  • Niki Strauss (Klagenfurter TV, Achtelfinale)

U14:

  • Alexander Herbst (Klagenfurter TV, Viertelfinale)
  • Sandro Hilberger (Klagenfurter TV, Achtelfinale)
  • Tobias Bacher (TV Velden, Achtelfinale)

Herren Einzel:

  • Stefan Baumgartner (Klagenfurter TV, Achtelfinale)

Herren Doppel:

  • Stefan Baumgartner & „Winterheld“ Fabian Lipautz (Klagenfurter TV / Warmbad Villach, Vizelandesmeister) 

Mixed Doppel: 

  • Corinna Czetina & Manuel Dorfer (Klagenfurter TV, Vizelandesmeister)

ITN-Bewerb:

  • Dominique Pipal (Sieg und Titelverteidigung im B-Bewerb! 🙂

 

Gratulation an unsere kampfstarke Truppe!!

 

Erfolgreiches ITN-Turnier zum Saisonauftakt

By | Allgemein | No Comments

Parallel zum Vergleichskampf zwischen dem Tennishelden Kader und der Josko Skugar Auswahl fand beim KLC das Season Opening ITN-Turnier statt. Seppi Köstenbauer (Tennishelden Klagenfurter Turnverein) startete die erste Runde fulminant gegen die Nr. 1 der ITN-Klasse und schoss diesen aus dem Turnier. Im Finale musste er sich jedoch im 3. Satz der Gegnerin geschlagen geben. Dominik Zuschlag (Tennishelden Klagenfurter Turnverein) gewann den B-Bewerb der ITN- Klasse 8 -9. Julian Kristler (Turnverein St. Veit/ Glan) kämpfte sich im Einzel ins B-Finale und triumphierte mit Partner Andreas Riedl im Doppelbewerb. Weiter so ihr HELDEN!

Foto: Die stolzen Tennishelden Dominik Zuschlag und Seppi Köstenbauer mit der Turnierverantwortlichen Christine Keim

Vergleichskampf mit KLC

By | Allgemein | No Comments

Zwei der größten Tennissschulen des Landes lieferten sich als Vorbereitung auf die Meisterschaft einen Vergleichskampf. In neun Einzel- und drei Doppelmatches zeigten die U11 – U15 Spieler und Spielerinnen was sie drauf haben. Die Entscheidung viel erst im allerletzten Match, im Champions-Tiebreak. Lorenz Fruhwirth (Tennishelden Turnverein St. Veit/ Glan):„noch nie hab ich ein Doppel auf so hohem Niveau gespielt!“, freut sich der 11-Jährige. Somit war der Endstand im Duell der Tennischule Josko Skugar beim KLC und der vereinsübergreifenden Tennisschule Tennishelden ein umkämpftes 6:6. Philipp Troschl (Tennishelden Head Coach): „die Vorraussetzungen für einen guten Meisterschaftsstart wurden geschaffen.“ Einen aufrichtigen, heldenhaften Dank an den KLC für den fairen und sportlich ehrgeizigen Wettkampf.

(Tennishelden in Aktion: Elias Poleiner, Lorenz Fruhwirth, Marcel Reiner, Alex Herbst, Tobias Bacher, Luka Brettner, Raffael Grünkranz, Nicolas Kristler, David Pipal)

TH-Trainer-Fortbildung

By | Allgemein | No Comments

Am Programm standen: Austausch der 12 Helden-Macher von allen TH-Stützpunkten, Technik-Leitbild, Was ist ein Tennisheld?, Planung und methodischer Aufbau einer Trainerstunde, Kids-Training, Th-USP, Fotoshooting, Zukunftsplanung

Wir sind Tennishelden!

Fahrschule Alpenland

By | Allgemein | No Comments

Wir freuen uns über einen neuen Sponsor!

Die Fahrschule Alpen unterstützt die Tennishelden und hat für alle heldenhaften SpielerInnen besondere Konditionen:
– Mopedausbildung minus 50% auf die Fahrschulkosten (z.B. Mopedausbildung mit Leihfahrzeug – Normalpreis € 230.-; davon minus 50%)
– bei der Führerscheinausbildung der Klassen B/ BL17/ B§122/ A / BE gibt es auf die Grundausbildung (= Theoriekurs und gesetzlich vorgegebene Fahrstunden) minus 15%

„Ganz Österreich spielt Tennis“ Schnuppertag: Klagenfurter TV

By | Allgemein | No Comments

Alle Jahre wieder… und die Begeisterung reißt nicht ab. Beim gestrigen gratis Schnuppertag im Klagenfurter Herbertgarten kamen über 15 Kinder mit ihren Eltern um die Tennishelden und den „weißen“ Sport kennen zu lernen. Im Stationenbetrieb wechselten die jungen Helden die TH-Trainer, wo sie verschiedenste Facetten des Tennissports erleben konnten: Spiel, Technik, Kondition und Koodination. Die meisten Kids konnten sogleich in Tenniskursen untergebracht werden. Auf Grund der großen Nachfrage, beginnen wir nun mit einem extra U6-Training.

Wir freuen uns über so viele neue Helden und Heldinnen!