14 JungheldInnen beim ROG-Cup

By 13. November 2017Allgemein

Über 80 Anmeldungen beim ROG Cup in der KAC-Halle – 14 Teilnehmer stellte die vereinsübergreifende Tennischule – Tennishelden!

Zahlreiche Junghelden sammelten erste Turniererfahrungen: der erst 5-jährige Lukas Petek (Klagenfurter TV) kam am Red Court gleich auf den 2. Platz in seiner Gruppe. Kilian Luksch (Klagenfurt TV) war nicht zu schlagen und gewann souverän am Red Court. Gratulation!

Lena Mörtl und Moritz Riesemann (beider Klagenfurter TV) stellten sich ebenfalls zum ersten Mal vereinsexternen Gegnern und schlugen sich wacker! Weiter so!!

Weitere Talentproben legten Toni Smole, Thomas Messner, Jakob Pokorny, Marco Preis, Adrian Luksch, Martin Welz und Levi Walski ab! 

Die „Heldenreise“ geht weiter…