Federer trifft Hundertwasser

By 12. August 2017Allgemein

Das zweite Halbtages-Camp im Klagenfurter Herbertgarten stand unter zwei großen Schlagworten: Tennis und Kreativ. Die zwei kunstaffinen Helden-Macher Maribel und Sebastian verbanden geschickt die verschiedenen Themenkreise. Neben zwei Stunden täglichen Tennistraining konnten sich die Kinder kreativ und kunterbunt austoben: mit Mosaiksteinen, beim Papierfalten, malen mit Naturmaterialien. Die Tennishelden-Philosophie wurde beim Basteln des „shield of strenght“ näher gebracht. Bei der Abschluss-Vernissage konnten die geschaffenen Werke bewundert werden. Wir freuen uns über die große Begeisterung der Kinder und die positiven Rückmeldungen der Eltern.

Wir sind Tennishelden!