Allgemein

2. TH-Schiwochenende Innerkrems

By 29. Januar 2014 No Comments

Toller Andrang beim 2. TH Schiwochenende in der Innerkrems. Sowohl SpielerInnen, als auch Trainer zeigten auf Schiern, Snowboard und Rodel bei wechselnden Bedingungen ihr Können. Das Camp wurde von unserem „Professor“ Philipp Troschl bestens organisiert und er „forderte“ die Tennishelden – mit akrobatischen Kunststücken auf nur einem Schi – bis aufs Letzte.  („Das Wadln brennen immer noch!“)

Beim Rodelrennen auf der Nockalmstraße (über 5 km) siegte „Olympiastarter“ Manuel Dorfer (Rennrodel) hauchdünn vor Elias Schabus (Snowboard) und Dr. Marjan Petschnig (Klassische Rodel).

Beim alljährlichen Schiwochenende kam natürlich auch der Spaß nicht zu kurz (Mafia, Nobody is perfect, Nachtabfahrt…).

Somit sind die Tennishelden perfekt auf die olympischen Spiele vorbereitet.