Allgemein

Tennishelden stürmen auf den 3ten Tabellenrang beim 22. FWC

By 20. Januar 2014 No Comments

Beim 22. Fürstler Winter Cup stürmten die Tennishelden mit einem 5:1 Sieg gegen Poggersdorf auf den 3ten Tabellenrang und bleiben damit im Rennen um den Titel. Gut erholt und voller Elan zeigten sie sich von ihrer besten Seite und ließen wenig anbrennen. Captain Manuel „Mana“ Dorfer  war nach seiner Indienreise mit Mannschaftskollege Marjan Petschnig  besonders gut in „Schuss“. Dies bekam Daniel Weidlitsch zu spüren, der die Höchststrafe kassierte.

Auch Gernot Kugi und Martin Pfeifer zeigten sich äußerst souverän in ihren Matches. Einzig Philipp Troschl hatte nach einer anstrengenden Skikurswoche nicht die gewohnt schnellen Beine und musste sich einem clever spielenden Seppi Prix nach Breakführung in beiden Sätzen am Ende knapp geschlagen geben.

Sehr stark auch die jungen Tennishelden Stefan Baumgartner, Sebastian Bucher und Routinier Marjan „Doc“ Petschnig. Im Doppel waren sie eine Klasse für sich!

 

 

Hier sind die die Ergebnisse zu finden:

 

http://ktv-austria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/TennisLeagueAustria.woa/wa/meetingReport?meeting=781818&federation=KTV&championship=22.+SF+Wintercup+13%2F14