Allgemein

Spiel, Spaß und Spannung

By 15. September 2013 No Comments

 

Über 60 Spielerinnen und Spieler haben an der KTV-Vereinsmeisterschaft 2013 teilgenommen. Die Tennisheldinnen und Tennishelden kämpften sich durch die Jugend-, Doppel-, und Einzelbewerbe.

 

Besonders spannende und außerordentliche Partien lieferten die Herren in der allgemeinen Klasse: Die 3h 14min-Sandplatzschlacht im Halbfinale zwischen Philipp Troschl und Günther Prodinger wird uns allen in Erinnerung bleiben. Prodinger konnte die Night Session im 3. Satz für sich entscheiden. Was für ein Spiel!

 

Auch das Finalspiel Günther Prodinger gegen Daniel Tscheppe war Spannung pur und bleibt deshalb unvergesslich: Nach 3:6 und 6:2, konnte Tscheppe im 3. Satz seinen 1:4 Rückstand ausgleichen und mit 5:4 und folgend mit 6:5 in Führung gehen. Prodinger glich dann auf 6:6 aus und konnte den 3. Satz  im Tiebreak für sich entscheiden. Nach 2h 40min stand Günther Prodinger als neuer Vereinsmeister fest.

 

Bei den Damen konnte Karin Schorna ihren Vorjahrestitel gegen die Überraschungsfinalistin Linda Stebernjak verteidigen.

 

Manuel Dorfer und ein fulminant aufspielender Simon Guggi holten sich im Finalspiel gegen Bernd Kassler und Peter Kalensky den Doppel-Titel.

 

Bei der großen Abschlussfeier mit Siegerehrungen, leckerem Essen und Livemusik konnten sich sowohl Fans als auch Sportlerinnen und Sportler von den körperlichen Strapazen der letzten Wochen erholen.

Spezieller Dank gilt unseren Sponsoren: Firma WILSON, RAIFFEISEN Bezirksbank St. Veiterstr., Firma HARTLAUER, UNIQA! Ohne euch wäre eine Veranstaltung in dieser Form nicht möglich!!

 

Und wieder einmal geht eine tolle Sommersaison im Herbertgarten zu Ende. Wir freuen uns schon auf die nächste!