Allgemein

Ein wichtiger Etappensieg

By 2. September 2013 No Comments

 

Die 1. Herrenmannschaft spielte gestern ihre Klasse aus und gewann das 1. Relegationsspiel um den Aufstieg in die LLA gegen den TC Weinländer mit 6:1.

 

Philipp Troschl kämpfte sich durch sein Match. Trotz Schmerzen aufgrund einer Verletzung bewies er Nervenstärke: Er konnte das Spiel nach 2:6 und 6:1 im dritten Satz mit 6:4 für sich entscheiden. Günther Prodinger hatte sich bis zum 3:3 im ersten Satz auf seinen Gegner eingestellt und ließ diesem dann keine Chance mehr. Er gewann die Partie 6:3, 6:1. Nach einem glatt gewonnenen 1. Satz hatte Manuel Dorfer im 2. zu kämpfen: Er holte einen 0:4-Rückstand auf und gewann sein Match schlussendlich 6:2 und 7:6.

 

Daniel Tscheppe lieferte sich mit seinem Gegner gute Rallyes und lange Games, die der Tennisheld meist für sich entscheiden konnte. Endstand: 6:2, 6:4. Stefan Baumgartner hatte beim Hochgeschwindigkeitstennis die Nase vorn und gewann 6:3, 6:4.

 

Im 1er-Doppel wurden Manuel Dorfer und Daniel Tscheppe von ihren Gegnern eiskalt erwischt – sie verloren 6:3 und 7:5. Thomas Schumach und Günther Prodinger glänzten dafür im 2er-Doppel und ließen den Gegnern mit 7:5 und 6:1 keine Chance.

 

Wir gratulieren unserer 1. Mannschaft herzlich! Wir freuen uns schon auf das Rückspiel am kommenden Sonntag, 8. September, ab 10:00 im Herbertgarten.

 

Seid dabei, wenn unsere Herren zum Aufstieg in die LLA aufschlagen!