Allgemein

Ein trauriger Tag für die 1. KTV-Herrenmannschaft

By 27. Mai 2013 No Comments

Bis zum späten Nachmittag wurde am Sonntag, 26. Mai 2013, im Herbertgarten hochklassiges Tennis geboten. Philipp Troschl, Manuel Dorfer, Daniel Tscheppe, Hannes Zienitzer und Stefan Baumgartner mussten sich aber trotz harter Kämpfe und einiger knapper Entscheidungen 5:2 den Spielern vom KLC geschlagen geben.

„Stark ist der, der hinfällt und wieder aufsteht.“  Weiter geht’s, Jungs!!

 

Die 2. Herrenmannschaft siegte am gleichen Tag im Herbertgarten gegen Feistritz i. Rosental bravourös mit 6:0. Wir gratulieren Michael Angermann, Thomas Schumach, Bernd V. Kassler, Christian Schütz, Wolfgang Samlicki und Benjamin Herget herzlich!

Die 3. Herrenmannschaft um Mannschaftsführer Martin Molidor schlug sich am selben Tag wacker auswärts gegen Velden und gewann 5:1. Sebi, die zwei Martins und Simon – bravo! Weiter so!

Bei ihrem Saisonauftakt am 25. Mai in Viktring gewann die 1. KTV-Damenmannschaft klar mit 5:1. Wir gratulieren Mannschaftsführerin Maribell Dorfer, Karin Schorna, Corinna Czetina, Vanessa Bernhard und Carolin Oblasser  zum Erfolg!

Auch die KTV-Jugendmannschaften waren am vergangenen Wochenende im Einsatz:

Am Samstag, 25. Mai, gewannen Lina Zandonella, Michael Sickl und Elias Schuh 2:1 in Matches gegen die Spieler vom ESV Rot/Weiss.

Marko Zandonella und Michael Hauser (U17) verloren auswärts leider am selben Tag 0:3 gegen die Spieler vom TC Kühnsdorf.

Wir freuen uns schon auf das nächste Tenniswochenende am 1. und 2. Juni bei hoffentlich wärmeren Temperaturen.