Allgemein

Meisterschaftsbericht 2. Runde

By 21. Mai 2012 No Comments
Am verlängerten Wochenende bekam es die erste Herrenmannschaft des Klagenfurter TV gleich mit 2 Titelfavoriten zu tun. Am Donnerstag verlor man trotz hartem Kampfes im Herbertgarten 1:6 gegen den TC Fresach, nur baumi konnte mit Mühe im 3. satz im Tie Break einen Punkt für den KTV holen. Am Samstagnachmittag ging es an den Ossiachersee zur SCO Bodensdorf, wo man gegen die stark besetzten Bodensdorfer keinen Punkt erreichte.
Erfreulich sind die Nachrichten aus der 2. Herrenmannschaft die gegen den TC St.Jakob mit 5:1 einen klaren Erfolg feiern konnten. Ebenso die 3. Herrenmannschaft gewann mit 5:1 gegen ESV Rot/Weiss 2.
Die beiden +35 Mannschaften gewannen ihre Partien recht deutlich. Die A-Liga-Mannschaft gewann mit 6:0 gegen den TC Annenheim und die B-Liga-Mannschaft gewann mit 5:1 gegen den ASKÖ TC Fürnitz.
Die +55 Mannschaft verlor leider knapp mit 2:4 gegen den TC Waidmannsdorf.
Die +60 Mannschaft verlor leider ebenso mit 2:4 gegen den TC Annenheim.
Die beiden U11 Mannschaften gewannen mit 2:1 und 3:0.
Die U13 gewann mit 3:0 gegen den ASV Maria Saal.
Die U15 verlor gegen den Tc Feldkirchen mit 2:1 und mussten sich leider dabei im Doppel im Champions Tie Break geschlagen gegeben.
Die beiden U17 Mannschaften gewannen mit 2:1 und 3:0.
Das schlagkräftige Damenteam mit Corinna, Karin & Co schickten den TC Feldkirchen mit 5:1 nach Hause.
Unsere U17 Mädchen verloren gegen den Tc Wernberg mit 3:0.